Shanghai World Financial Center

Shanghai

Shanghai World Financial Center

Shanghai

Das Shanghai World Financial Center ist weltweit bekannt für seine geschwungenen Kurven und das riesige offene Trapez an der Spitze. Es ist sowohl optisch atemberaubend als auch technisch überragend. Seine komplexe Aerodynamik stellte die Otis-Ingenieure vor eine Herausforderung. Der eleganten Lösung sieht man die Schwierigkeit der Aufgabe nicht mehr an.

Einheimische und Besucher bezeichnen dieses anmutige, überdimensionale Gebäude gerne als "Flaschenöffner", da es ganz offensichtlich so aussieht. Die Architekten hingegen sehen in ihrem Entwurf die Verbindung der "zwei gegensätzlichen Elemente, Himmel und Erde", die durch die geschwungenen Seiten und das Portal an der Spitze repräsentiert werden.

Das Portal dient auch einem funktionalen Zweck: Es verringert die enorme Windlast auf das 492 Meter hohe Gebäude, das sich in Pudong, dem belebten Finanzdistrikt von Shanghai befindet.

Als weitere baulichen Neuerung verzichteten die Ingenieure auf die Verwendung eines Betonrahmens zugunsten eines diagonal ausgesteiften Rahmens mit Stützträgern, die an den Säulen des Gebäudes befestigt sind. Durch diese neue Tragwerkplanung konnte das Gesamtgewicht des Gebäudes um 10 Prozent reduziert werden, gleichzeitig wurde so ein transparenteres Design ermöglicht.

Die Otis-Ingenieure arbeiteten eng mit dem Kunden zusammen, um den sogenannten Kamineffekt zu vermeiden, der entsteht, wenn der Wind durch die Lobby eines Gebäudes und anschließend die Aufzugsschächte hinaufströmt. Der Kamineffekt kann zu Lärm, Schwingungen und Fehlfunktionen von Aufzugstüren führen. Mit Hilfe modernster Computermodelle fanden wir eine Lösung: Die Eingangsvorhallen fungieren als Luftschleusen beim Betreten und Verlassen des Gebäudes - und halten den Wind draußen.

swfc-height-icon
492 m

Bauhöhe

swfc-height-icon
101

Stockwerke

swfc-height-icon
3

Aussichtsplattformen

Eine Geste zum Himmel

Die Form des Turms steht für zwei gegensätzliche Elemente, die Erde und den Himmel. Die Architekten, Kohn Pedersen Fox Associates, beschreiben ihn wie folgt: "Ein quadratisches Prisma, das von den alten Chinesen als Symbol für die Erde verwendet wurde, wird von zwei kosmischen Bögen durchschnitten, die den Himmel repräsentieren, während der Turm sich gen Himmel erhebt".

Serenity amid urban motion

"Pudong is a visually chaotic, competitive environment," says William Pedersen, chief architect and co-founder of Kohn Pedersen Fox Associates. "So we wanted it to have a great serenity, to be graceful and elegant rather than active."

Kurzinfos zum Shanghai World Financial Center

Der Turm verfügt über drei Aussichtsplattformen, die die Stockwerke oberhalb und unterhalb der Turmöffnung einnehmen. Die höchste, im 100. Stockwerk, ist 474 Meter hoch. Darüber hinaus verfügt der Turm über eines der höchsten Hotels der Welt, das Fünf-Sterne-Hotel Park Hyatt Shanghai, das die Stockwerke 79 bis 93 belegt.

Metallnachbildungen des Gebäudes, die als Flaschenöffner fungieren, werden im Souvenirshop des Turms verkauft.

Otis Gen2®-Aufzüge

Otis®-Fahrtreppen

m/s Geschwindigkeit

swfc-line-drawing

Eröffnet

2008

Otis Super Double-Deck-Aufzüge

16

Otis Double-Deck-Aufzüge

6

Nutzung

Büro, Hotel, Einzelhandel

Quadratmeter

4,1 Millionen

Architekten

Kohn Pedersen Fox Associates

Entwickler

Mori Building Company

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns. Wir stehen Ihnen zur Verfügung und bearbeiten Ihre Anfrage rasch und unkompliziert.

Kontakt