Otis Österreich
gehe zu Otis weltweit
Österreich
Der weltweit führende Hersteller und Serviceanbieter von Aufzügen, Fahrtreppen und Fahrsteigen.
 
 Home | Aufzüge | Seilaufzüge |
 

ELEVONIC CLASS (HOCHHAUS)

Leistung, Sicherheit und Komfort neu erfunden: Die Otis Elevonic Class
Intelligente Rufzuteilung
Eine effiziente Rufzuteilung ist der Schlüssel zur Leistung. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gehört das RSR Plus System von Elevonic zu den leistungsfähigsten verfügbaren Rufzuteilungssystemen. Es garantiert kürzeste Wartezeiten bei einer minimalen Anzahl von Aufzügen.


Gleichbleibende Leistungsfähigkeit
Die schnelle und sanfte Fahrt der Elevonic Class wird durch verschiedene "Closed Loop-Systeme" erreicht, die ununterbrochen die Leistungsdaten des Aufzugs überwachen. Jede Abweichung von den vorgegebenen Standards wird innerhalb von Millisekunden korrigiert.
Sicherheitseinrichtungen
Höchste Sicherheitsstandards können nur durch kontinuierliche Forschung erhalten werden. Zu den jüngsten Innovationen zählt eine hochbelastbare Oberfläche der Führungsschienen für die Fangvorrichtung, die auf außerordentliche Temperaturbelastung, Abriebfestigkeit und Reibungswerte ausgelegt wurde, um verbesserte Bremskraft und Haltbarkeit zu gewährleisten. Maximale Sicherheit wird durch das LAMDA 3D Türsicherungssystem erreicht. Mit 56 Infrarotsendern und -emfpängern erzeugt LAMDA 3D ein unsichtbares Sicherheitsnetz rund um die Aufzugstür, und das auch vor der Anlage im Eingangsbereich. Ein Mikroprozessor erkennt sofort unterbrochene Strahlen und öffnet die Tür, bevor sie einen Fahrgast berühren kann.

Energieeffizient
Als Teil der globalen Umweltschutzbemühungen verzeichnet Otis signifikante Erfolge in der Verbesserung der eigenen Produkte und Systeme. So verfügt z.B. die Elevonic Class über ein ACVF Rückspeisungssystem, um wo immer möglich, Energie in das Netz des Gebäudes zurückzuführen. Die getriebelosen AC Maschinen sparen Strom durch reduzierte Anlaufströme, verbesserte Leistungswerte und die Eliminierung von Kohlebürsten.
Komfort
Fahrkomfort bedeutet sanfte Beschleunigung und eine sanfte Einfahrt bei minimaler Vibration und Geräuschentwicklung. Aus der Erfahrung der Installation von Aufzügen in den meisten der 125 höchsten Gebäude der Welt hat Otis gelernt, dass alle Faktoren hierfür berücksichtigt werden müssen: Die Maße und Gestaltung des Schachtes, Luftströmung, die Form des Fahrkorbs und sogar Designelemente. Um eine sanfte Fahrt zu erreichen, wurde ein System eingeführt, das das Ungleichgewicht des Fahrkorbs, verursacht durch die Bewegung der Seile und der Ausgleichsseile, permanent kompensiert. Dadurch wird die Belastung der Führungsrollen und die daraus resultierende Vibration reduziert. Um horizontale Vibrationen zu vermindern, hat Otis ein patentiertes Prüfgerät für die Oberfläche der Führungsschienen entwickelt. Es handelt sich um ein computergestütztes Tool, das bei der Montage auch die genaueste Ausrichtung der Führungsschienen ermöglicht.
Eine "intelligente" Tür
Ein besonders kritischer Bereich im Handling des Verkehrsaufkommens eines Gebäudes ist der Betrieb der Aufzugstüren. Die Otis Türmaschine HPLIM (High Performance Linear Induction Motor) verfügt über deutlich weniger bewegliche Teile bei zuverlässigerer und sicherer Funktion. Übrigens: Türprobleme betreffen etwa 40 % aller Servicerufe - d.h. mit dem HPLIM System kann die Leistungsfähigkeit und Verfügbarkeit der gesamten Aufzugsanlage deutlich gesteigert werden.
Vorausdenken
Durch frühe Planung lassen sich kostspielige Experimente vermeiden. Schachtplanungsmodelle z.B. erlauben es uns, Komplikationen, die von Seilschwingungen herrühren, im Voraus zu erkennen - ein Phänomen, das in Hochhäusern auftritt. Um diesen Planungsprozess zu erleichtern, hat Otis ein spezielles Planungsprogramm entwickelt: OTISPLAN. Ein Design- und Konfigurationswerkzeug, das das tatsächliche Verkehrsaufkommen in einem Gebäude analysiert und simuliert, was später zu Vorschlägen einer optimalen Lösung führt.
 
 
©2017 Otis Elevator CompanyImpressum / Nutzungsbedingungen / AGB | Datenschutzerklärung | Anregungen | Site Map