Otis Elevator Company
Der Website von Otis weltweit
Schweiz
The world’s leading manufacturer and service provider of elevators, escalators and moving walkways.
 
 Startseite | Modernisierung | Fahrtreppen & Fahrsteige |
 

FAHRTREPPEN & FAHRSTEIGE


Sicherheit für Fahrgäste und Mitarbeiter
Für Otis stehen der Komfort und die Sicherheit der Fahrgäste im Vordergrund und daher werden die Fahrtreppen ständig verbessert. So haben seit der Installation Ihres Geräts zahlreiche, bei neuen Geräten eingeführten Verbesserungen, Ihre Anforderungen in Sachen Sicherheit erhöht. Otis bietet diesbezüglich Lösungen. Auch wenn Ihr Gerät bereits mehrere Jahre im Einsatz ist, kann es durch Vorrichtungen verbessert werden, die ein optimales Sicherheitsniveau bieten.
Kontrolle der Stufen
Die Kontrolle der Stufen wird durch zwei identische Vorrichtungen garantiert, die im oberen und unteren geneigten Bereich der Fahrtreppe angebracht sind. Ziel ist es, alle unregelmäßigen Bewegungen unmittelbar zu überwachen. Bei einer Unregelmäßigkeit stoppt die Fahrtreppe sofort. So werden ein Sturz oder die Abnutzung von mehreren Komponenten in Serie verhindert.
Sicherheitsgeprüfter Handleisteneinlauf
Diese spezielle Sicherheitsvorrichtung verhindert das Eindringen von Fremdkörpern in den Bereich des Handleisteneinlaufs. Sollte ein Fremdkörper in diesen Bereich eindringen, wird dieser abgewiesen und die Fahrtreppe stoppt. Die Gefahr eines Eindringens bzw. Einklemmens von Gegenständen und der Verschleiß des Handlaufs sind so ausgeschlossen.
Kontrolle der Kammplatten
Die Kammplatten sind Vorrichtungen, die am Anfang und am Ende der Fahrtreppe eingebaut sind, an der Stelle, an der die Stufen im Boden versenkt werden. Diese „Kämme“ werden bei einem Eindringen von Fremdkörpern angehoben und lösen den Stopp der Treppe aus. Die Gefahr von Stürzen und des Einklemmens wird dadurch ausgeschlossen.
Sockelabweiser
Die Abweiser an der Sockelleiste einer Fahrtreppe sorgen für einen minimalen Sicherheitsabstand zwischen der Sockelleiste und dem Fahrgast (bzw. anderen Gegenständen, die auf den Stufen transportiert werden). Daher ist ein Einziehen und Verklemmen von Gegenständen und Kleidungsstücken nicht möglich. Es gibt zwei Arten von Abweisern, und zwar „Sockelabweiserbürsten“ und Abweiser aus Gummi.
Fahrtanzeiger
Diese Sicherheitssensoren werden an der obersten und untersten Stufe der Fahrtreppe installiert. Sie zeigen alle eventuellen Unregelmäßigkeiten auf den Stufen an und halten die Fahrtreppe sofort an.
Überwachung und Inspektion
Die Überwachung erfolgt über einen Steuerkasten, auf den nur die Wartungsmitarbeiter zugreifen können und der es erlaubt, unter sicheren Bedingungen bei einem Wartungs- oder Reparatureingriff an der Fahrtreppe, die Stufen zu verschieben.
Schutzsperre
Ein leichtsinniger Fahrgast oder ein Kind könnten leicht auf die äußeren Teile der Balustrade klettern, was äußerst gefährlich sein und zu Unfällen führen kann. Diese Schutzwand aus Plexiglas verhindert dies, ohne dass die Ästhetik Ihrer Fahrtreppe darunter leidet.
 
 
© 2016 Otis Elevator CompanyNutzungsbedingungen | Datenschutz | Anregungen | Site Map