Ihr Otis-Team

Unsere Mitarbeiter sind unser größtes Gut. Ihre Erfahrung, das tägliche Engagement und die gemeinsame Vision sind der Grundstein für unseren Erfolg.

Von der Konzernzentrale bis hin zu allen regionalen und lokalen Niederlassungen auf der ganzen Welt liefert unser Team die einzigartige Mischung aus innovativer Technologie, akribischem Service und beruhigendem Fachwissen, das uns auszeichnet - von den unglaublichsten Projekten bis hin zu den kleinsten Details.

Im Grunde genommen folgen sie alle einem ganz einfachen Ziel: Jeder arbeitet hart daran, der Beste in dem zu sein, was er tut - als Individuum und im Team.

So sind wir stets bestrebt, Ihre Ideen und Visionen zu verwirklichen und versuchen Ihre Erwartungen zu übertreffen.

Judy Marks

Präsident, Otis

Judy Marks Full Headshot

Judy Marks

Präsident, Otis

Mit 35 Jahren Berufs- und Industrieerfahrung hat Judy Marks viele technologische Fortschritte gesehen - immer bemüht, neue und ausgereifte Technologien so anzuwenden, dass sie der allgemeinen Gesellschaft zugute kommen. Gegenwärtig führt sie Otis - das kultige Unternehmen, das seit seiner Gründung nachwievor in vorderster Reihe der Fahrstuhlindustrie steht - durch eine bemerkenswerte digitale und kulturelle Transformation. Otis schöpft nun seine profunden Kenntnisse aus dem "Aufzugsschacht" und verwendet sie zur Schaffung von digitalen Lösungen, die den Kundenanforderungen in einem Zeitalter von intelligenten Gebäuden dienen.

Dies umfasst IoT-basierende Service-Lösungen mit proaktiven Analysen für vorausschauende Instandhaltung, modernste Videoanalysen und Netzleitsysteme, um unterschiedliches Verkehrsverhalten zu managen, sowie eine neue Generation von Aufzügen, die untereinander verbunden sind und intelligenter, datenintensiv, sicherer, effizienter und komfortabler als je zuvor sind.

"Wir leben in revolutionären Zeiten - die Welt wandelt sich digital," sagt Judy. "Unsere 68000 Mitarbeiter sind auf einer Reise in die Zukunft. Wir werden weiterhin innovativ sein, neue Geschäftsmodelle finden, um Kunden auf exzellente Weise zu dienen und uns selbst aufzurüttlen, um End-zu-End-Wegbereiter von globaler Fahrgastmobilität zu werden."

Judy begleitete oberste Führungspositionen bei drei globalen symbolträchtigen Unternehmen - IBM, Lockheed Martin und Siemens AG. Sie war als CEO sowohl bei Siemens USA als auch Dresser Rand, ein Siemens Unternehmen, tätig, bevor sie 2017 zur Führung von Otis berufen wurde. Judy formte ihre Karriere auf einer Bandbreite an herausfordernden Aufgaben - sie schaffte Lösungen sowohl für globale Kunden als auch Regierungsbehörden. Sie beschreibt sich selbst als Technologie-Fanatiker und verwendet dititale Technologien und soziale Netzwerke, um ein noch größeres Publikum für ihre Botschaften zu finden. Führung bedeutet für Judy ein Berufungsgefühl unter den Angestellten zu schaffen.

"Jeden Tag treffen Menschen eine Entscheidung, welche Art von Arbeit sie ausüben wollen," sagt sie. "Das ist, was ich bei den Otis Mitarbeitern so liebe - sie wissen, dass das, was wir tun, auch zählt. Wir versorgen 2 Millionen Einheiten in 200 Ländern und Gebieten und kommen so mit 2 Milliarden Menschen jeden Tag in Kontakt, um die Welt in Bewegung zu halten."

Judy ist Direktor bei Hubbell Inc. und sie ist Mitglied des Board of Visitors für die University of Maryland College of Computer, Mathematical and Natural Sciences. Sie hat einen Abschluss in Elektroingenieurwesen von der Lehigh University.

In 2017 wurde Judy in die Top 50 Most Powerful Women in Technology gewählt und sie erhielt den Excellence in Leadership Award von der International Society of Automation.

Roman Teichert

Geschäftsführer

Judy Marks Full Headshot

Roman Teichert

Geschäftsführer

Der gebürtige Steirer hat an der Technischen Universität Graz Wirtschaftsingenieurwesen studiert. Zwischen 1997 und 2006 übernahm er diverse Führungsaufgaben bei einem namhaften Unternehmen der IT-Branche.

2007 stieg er bei Otis als Regionaldirektor für die Bundesländer und als Mitglieder der Geschäftsleitung ein. Von 2011 bis 2013 sammelte Roman Teichert internationale Konzernerfahrung bei Otis Deutschland und bei lokalen Otis Gesellschaften in Osteuropa.

Seit 1. April 2014 ist Roman Teichert Geschäftsführer von Otis Österreich.

Thomas Löffler-Büttner

Technik und Support

Judy Marks Full Headshot

Thomas Löffler-Büttner

Technik und Support

Thomas Löffler-Büttner trat 1998 nach absolvierten Doktorratsstudium der technischen Wissenschaften an der TU Wien bei Otis ein.

Zunächst im Support tätig, übernahm er im Juli 2000 die Leitung der Abteilung Neuanlagentechnik. Mit April 2003 wurde sein Verantwortungsbereich um die Abteilung Arbeitssicherheit und Qualität ausgeweitet.

Im Jänner 2007 wurde er Mitglied der Geschäftsleitung, zuständig für den Bereich Technik und Support.

Seit April 2014 ist Thomas Löffler-Büttner auch Geschäftsführer der Otis Tochter Jeitler-Fida Aufzüge GmbH.

Peter Schaffer

Vertrieb, Montage und Service

Judy Marks Full Headshot

Peter Schaffer

Vertrieb, Montage und Service

Seit Jänner 2015 leitet Peter Schaffer als „Director Operations“ den Vertrieb, Montage und Service aller OTIS Geschäftsstellen in Österreich. Davor war er bereits seit 2009 als Mitglied der Geschäftsleitung für das operative Geschäft in Wien verantwortlich. Peter Schaffer ist Absolvent der Wirtschaftsuniversität Wien. Vor seinem Einstieg bei Otis war er in verschiedenen Führungspositionen im Bereich Marketing und Verkauf bei kommerziellen und technischen Lösungsanbietern der IT-Branche tätig sowie Spartenleiter des weltweit führenden Herstellers graphischer Lösungen der Druckvorstufe für die Region Österreich&Südosteuropa.

Christoph Sengstschmid

Sales & Marketing

Judy Marks Full Headshot

Christoph Sengstschmid

Sales & Marketing

Seit Februar 2018 steht Christoph Sengstschmid als Director Sales & Marketing der strategischen Positionierung von Vertrieb und Marketing vor und zeichnet als weiteres Mitglied der Geschäftsleitung verantwortlich.

Der Absolvent der der TU Graz war davor bereits mehrere Jahre in einer wichtigen Führungsrolle als Niederlassungsleiter Wien Neuanlage tätig und legt in seiner Rolle den Fokus auf die Vertriebssteuerung und Kundenbegeisterung.

Andreas Fiedler

Finanz

Judy Marks Full Headshot

Andreas Fiedler

Finanz

Im September 1994 stieg Andreas Fiedler nach seinem Betriebswirtschaftslehre-Studium an der WU Wien bei Otis ein.

Er ist seit Juni 2001 für Rechnungswesen, Personalverrechnung, Controlling und Information & Systems verantwortlich.

Im November 2011 übernahm Andreas Fiedler die Position des zweiten Geschäftsführers von Otis Österreich.

Birgit Magnin

Human Resources

Judy Marks Full Headshot

Birgit Magnin

Human Resources

Birgit Magnin absolvierte ein Sprach- sowie BWL Studium an der Universität Wien. Ebenso ist sie im Besitz eines Masters in Advanced Studies (MAS) in Human Resources Management der Universität Genf.

Sie verantwortete die Marketingleitung in verschiedenen internationalen Unternehmen im In- und Ausland bevor sie dann in den Bereich Human Resources wechselte, wo sie zuerst im Bereich der HR Beratung tätig war, anschließend hatte sie mehrere Jahre in der Schweiz die Leitung Human Resources in dort ansässigen Dienstleistungsunternehmen inne.

Im September 2015 wurde sie zum HR Director für Otis Österreich sowie deren Tochterunternehmen bestellt.

Mark Eubanks

Präsident Otis EMEA (Europa, Mittlerer Osten, Afrika)

Judy Marks Full Headshot

Mark Eubanks

Präsident Otis EMEA (Europa, Mittlerer Osten, Afrika)

Als Präsident von Otis EMEA mit 26.000 Angestellten in insgesamt 43 Ländern ist Mark verantwortlich für Service, Neubau und Modernisierung sowie das gesamte Geschäft in

der Region, mit besonderem Fokus auf Sicherheit, Kundenservice und Wachstum.

Mark ist im März 2019 in unser Unternehmen eingetreten und arbeitet von Paris/Frankreich aus. Er ist Mitglied des Executive Committees von Otis und berichtet direkt an Judy Marks, Präsidentin der Otis Elevator Company.

Seine berufliche Laufbahn begann er mit Tätigkeiten im Rahmen von Projekten in der Engineeringberatung sowie im Bauingenieurwesen. Später übernahm er eine Position in der Southern Company, deren primärer Schwerpunkt auf dem Projektmanagement für gewerbliche, industrielle und städtische Energiesektoren lag. Mark wechselte von der Eaton Corporation, wo er als Mitglied der Konzernleitung und Präsident für Elektrische Produkte aktiv war, zu Otis. Vor seiner Tätigkeit für die Eaton Corporation hatte Mark diverse strategische sowie geschäftsführende Positionen bei Cooper Industries inne – u. a. als Präsident von Cooper Lighting –, die bis zum Verkauf des Unternehmens an die Eaton Corporation im Jahr 2012 andauerten.

Mark besitzt einen Abschluss als Bachelor of Science in Elektrotechnik von der University of Florida und einen Abschluss als Master of Business Administration (Betriebswirt) von der Emory University.