Woman facing city lights

Soziale Verantwortung

Mit Leidenschaft Gutes tun

Wir bei Otis setzen uns dafür ein, unsere 69.000 Kolleginnen und Kollegen weltweit miteinander zu vernetzen und den Menschen in unserer Gesellschaft neue Möglichkeiten zu eröffnen. Wir schaffen die Möglichkeiten, damit sie sich in einer größeren, schnelleren und intelligenteren Welt vernetzen können.


Einen besonderen Schwerpunkt legen wir auf all die Bereiche, die unser Unternehmen ausmachen und in denen wir unser Fachwissen gewinnbringend einsetzen können. Diese Bereiche fördern wird nicht nur finanziell, sondern bringen uns mit Leidenschaft dafür ein, unsere Gesellschaft mitzugestalten: Wir fördern MINT-Lernen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik), setzen uns für soziale Gerechtigkeit ein und schaffen lebendige Gemeinschaften, in denen Menschen leben und arbeiten. Großen Wert legen wir darüber hinaus auf die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Kolleginnen und Kollegen sowie die aktive Hilfestellung bei Naturkatastrophen und humanitären Krisen.

Menschen & Gesellschaft
unsere Ziele

Mit Blick auf die Zukunft ist es uns ein Anliegen, Menschen positiv und  nachhaltig zu vernetzen – in jedem der insgesamt 200 Gebiete, in denen wir geschäftlich aktiv sind. Dabei verfolgen wir den Gedanken der Inklusion und werden getragen von einer tiefen gemeinsamen Überzeugung: Gut zu handeln bedeutet, Gutes zu tun. Das verstehen wir als Unternehmen unter gelebter sozialer Verantwortung oder Corporate Social Responsibility. Im Rahmen unserer Social-Impact-Strategie (Soziale Verantwortung zu übernehmen) setzen wir deshalb unser Bekenntnis zu Umweltschutz, sozialer Gerechtigkeit und Unternehmensführung (ESG) konsequent um. Das ist die Basis, auf der wir die Ziele unseres Engagements für Menschen und Gemeinschaften bis 2030 erreichen wollen.

Sozial denken und handeln

MINT-orientiertes Lernen

Ein durchdachtes Maßnahmenpaket fördert MINT-fokussiertes Lernen von der Grundschule bis in die berufliche Weiterbildung. 

Unser zukunftsweisendes Programm „Made to Move Communities™“, strategische regionale Partnerschaften mit gemeinnützigen Organisationen und unsere „MINT Kits“ zur Unterstützung ehrenamtlich engagierter Otis-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter verfolgen das Ziel, lebenslanges Interesse an MINT zu wecken. So tragen wir dazu bei, eine Qualifikationslücke zu schließen, die bis 2030 an die 50 Millionen unbesetzte Arbeitsplätze in aller Welt zur Folge haben könnte* – in unserer Branche und weit darüber hinaus.

Quelle: https://news.microsoft.com/en-xm/2019/04/12/making-an-impact-for-stem-education-in-europe/

Gemeinnützige Spenden

Im Rahmen unseres Community Grants-Programms unterstützen wir Organisationen, die sich für MINT-Lernen, soziale Gerechtigkeit und die Schaffung lebendiger Gemeinschaften einsetzen. Unsere Spenden erhalten sie in Form von Geldern, Produkten und Dienstleistungen. 

Über unseren Otis Colleague Disaster Relief Fund bieten wir zudem Kolleginnen und Kollegen, die von einer Naturkatastrophe oder humanitären Krise betroffen sind, finanzielle Unterstützung.

Ehrenamtliches Engagement

Mit ihrer Zeit und ihren Talenten bringen sich Otis-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter in aller Welt ehrenamtlich ein. So tragen sie dazu bei, dass Gemeinschaften zusammenwachsen und gedeihen.

Erfahren Sie mehr über unser Engagement und verfolgen Sie unsere Initiativen – Otis-Initiativen, die Wirkung zeigen und lebendige Gemeinschaften fördern.

MINT-Lernen

Unser Ziel ist es, bis zum Jahr 2030 15.000 Lernende in MINT-Fächern zu fördern und den Weg zu einer Berufsausbildung zu ebnen, die die Arbeitskräfte von morgen qualifiziert.

Erfahren Sie hier mehr über unser soziales Engagement:

MTMC Students Image

Wir sind "Made To Move Communities"

Schul- und Hochschulbildung

Mit unserem weltweiten Wettbewerb „Made to Move Communities“ unterstützen wir die Entwicklung kreativer, MINT-basierter Lösungen für aktuelle Mobilitätsthemen unserer Gesellschaft. Teilnahmeberechtigt sind junge Talente an weiterführenden und Hochschulen. Seit 2020 haben Otis-Mentoren bereits Hunderten von ihnen im Rahmen unseres achtwöchigen Wettbewerbs hochkarätiges MINT-Wissen vermittelt. In mehr als 20 Otis-Ländern und -Gebieten haben diese jungen Menschen vielversprechende Ansätze zum Umgang mit den Mobilitätsthemen in ihren jeweiligen Lebensräumen gefunden und entwickelt - und sich dabei kreativ mit Herausforderungen wie COVID-19, demografischem Wandel sowie dem Klimawandel auseinandergesetzt.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER “MADE TO MOVE COMMUNITIES”
Robotics Team Image

MINT-Fähigkeiten und -Interesse fördern

Projektarbeit in Grund- und weiterführenden Schulen 
 

Mithilfe unserer „MINT-Kits“ können sich MINT-begeisterte Otis-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter ehrenamtlich engagieren und das Interesse junger Talente wecken. An Schulen sowie in außerschulischen Programmen und Einrichtungen vermitteln sie praktische, projektbasierte Erfahrungen. Das Programm, das derzeit in Nordamerika und Lateinamerika durchgeführt wird, soll in Zukunft weltweit ausgeweitet werden.

Little Engineer Image

Kleine Ingenieure groß herausbringen

Vorschul- und Grundschulbildung
 

Bereits seit 2010 geben unsere Kolleginnen und Kollegen von Otis Hongkong Kindern erste technische Fertigkeiten mit auf den Weg und begeistern sie im Rahmen des Programms „The Little Engineers“ für MINT-Fächer. Zur Begleitung dieses Programms haben sie in der Bibliothek der C.C.C. Heep Woh Grundschule einen eigenständigen MINT-Bereich eingerichtet.

Das sagen unsere Führungskräfte

Charitable giving

By 2025, 50% of our global giving will be directed toward STEM programs.

Read examples of our social impact work:

Investing in the next generation of innovators

Asia Foundation and Cambodia Academy of Digital Technology

Otis APAC partnered with The Asia Foundation and postsecondary students from the Cambodia Academy of Digital Technology (CADT) to launch a three-month robotics competition under the theme of 'Urban Mobility.' Three teams emerged as top winners with innovative solutions to tackle traffic congestion and healthcare access challenges – each receiving grants for new, additive STEM programming in their schools.

Advancing social equity and inclusion

Special Olympics

Around the world, Otis colleagues enthusiastically support our sponsorship of the Special Olympics, which provides year-round sports training for youth and adults with intellectual and/or physical disabilities. Colleagues serve as coaches, volunteer at Summer and Winter Games, and in these country-level relationships we are proud to provide grant support.

Supporting colleagues in crisis

Otis Colleague Disaster Relief Fund

The Otis Colleague Disaster Relief Fund provides immediate financial assistance following major natural disasters and humanitarian crises. Colleagues are invited to contribute to the fund to directly support their peers in times of need, and apply for personal assistance for qualifying events.

Donate

Furthering colleagues’ causes

Matched giving

We are actively expanding our matched giving program to benefit more service-minded colleagues in countries around the world. Otis colleagues can contribute to eligible charitable organizations, advancing the causes they are most passionate about - and have their impact doubled.

Ehrenamtlich wirken

Unser Ziel ist ehrgeizig: Bis 2030 wollen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Otis eine halbe Million Arbeitsstunden freiwillig erbringen, um MINT-Lernen, soziale Gerechtigkeit und lebendige Gemeinschaften zu fördern. Im Rahmen eines jährlichen Freiwilligenwettbewerbs stellen ehrenamtlich tätige Otisianer ihr selbstloses Handeln  unter Beweis – mit viel Freude und Sinn für Fairplay . Ihr Engagement wirkt sich spürbar auf die Gemeinschaften aus, in denen sie zu Hause sind, und hilft uns beim Erreichen unserer anspruchsvollen Zielmarke.

Finden Sie hier Beispiele für unser soziales Engagement:

Otis Americas

Otis Americas

Ständig steigende Kosten für Wohn- und Lebensraum sowie im Verkehrswesen, gepaart mit den jüngsten wirtschaftlichen Einbrüchen, machen es vielen sozial schwachen Familien noch schwerer als bislang, Essen auf den Tisch zu bringen. Das Team von Otis hat auf ihre Notlage reagiert und verwendet ehrenamtlich viele Stunden darauf, um im Rahmen der Initiative „Feeding Palm Beach County“ Lebensmittel und persönliche Gegenstände zu sortieren und verpacken.

Otis APAC

Otis APAC

Bereits seit 2017 koordiniert Nippon Otis Japan die freiwillige Unterstützung des Ronald McDonald House durch seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das im Krankenhaus der Universität Tokio angesiedelte Haus nimmt Familien auf, die zur Behandlung ihrer kranken Kinder in die japanische Hauptstadt gereist sind. Die Arbeit unserer freiwilligen Helfer umfasst die Reinigung der gesamten Einrichtung - einschließlich stark frequentierter Bereiche wie dem Eingang und den Gästesuiten -  sowie die Wartung von Klimaanlagen und Balkonen. Damit ermöglichen sie den Familien einen angenehmeren Aufenthalt in schwierigen Zeiten.

Otis China

Otis China

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Otis China haben als Mentoren ein Stipendienprogramm unterstützt, das sich die Steigerung der Frauenquote in MINT-Berufen zum Ziel gesetzt hat. Bis heute sind 160 Studentinnen in MINT-Fächern mithilfe dieses Programms gefördert worden – in Form von finanziellen Zuschüssen, aktiver Unterstützung durch Mentorinnen von Otis sowie Stellenangebote für Praktika und Festeinstellungen.

Otis EMEA

Otis EMEA

Seit fast einem Jahrzehnt veranstaltet Otis Spanien einen Solidaritätslauf rund um sein Werk in Leganés. Der Erlös dieser Veranstaltung kommt der Stiftung Ana Carolina Díez Mahou mit ihrem Programm „Primera Estrella“ zugute. Das Programm dient der Unterstützung von Kindern mit mitochondrial-neuromuskulären Erbkrankheiten und ihren Familien. Mehr als 900 Menschen allen Alters, darunter mehr als 700 Otis-Kollegen, nahmen an dem Lauf teil – erstmals auch online.

Otis weltweit

Otis weltweit

Im Rahmen des "Lifting the Law"-Programms arbeitet ein Team der Rechtsabteilung von Otis weltweit mit Dozenten und Studenten der University of Connecticut Law School zusammen, um Jugendliche im „Boys & Girls Club of Hartford“ über das Wesen der Rechtsprechung und den Berufsweg zum Anwalt zu informieren. Höhepunkt des 8-wöchigen Programms sind ein Besuch der juristischen Fakultät und eine Veranstaltung in einem Saal für Scheinprozesse. 

Volunteering to Create More Vibrant Communities

Volunteering to Create More Vibrant Communities

READ THE ARTICLE
Group of Student STEM winners

Otis and Cambodia Academy of Digital Technology Announce Winners of STEM Robotic Competition

READ THE ARTICLE